Berufsbegleitender Master Pharmaceutical Science & Business

Das Masterprogramm M.Sc. Pharmaceutical Science & Business ist ein praxistaugliches Studienprogramm, das hochqualifizierte und dringend benötigte Generalisten und Generalistinnen für eine der wichtigsten Wachstums- und Zukunftsbranchen in Deutschland vorbereitet. Absolventen und Absolventinnen können komplexe Frage- und Problemstellungen analysieren, sowie Trends der biopharmazeutischen Forschung & Entwicklung, des Qualitätsmanagements und der Produktion bewerten, agile Arbeitsmethoden einsetzen und sind daher in unterschiedlichsten Bereichen der Pharma- und Biotechindustrie einsetzbar.

Zielgruppe

Das Studienprogramm richtet sich primär an Absolventen und Absolventinnen eines naturwissenschaftlichen Bachelorstudiengangs, die mit Hilfe des Studienprogramms den Berufseinstieg in die biopharmazeutische Industrie schaffen wollen. Ebenso richtet sich das Studienprogramm an "Young Professionals" und junge Führungskräfte, die sich für eine (neue) Tätigkeit in einem Pharma- und Biotechunternehmen qualifizieren wollen. Dabei sind auch Personen mit Tätigkeit in der biopharmazeutischen Industrie im Fokus des Studienprogrammes, die nicht über eine naturwissenschaftliche Vorqualifikationen verfügen.

Dozenten und Dozentinnen

Professoren und Professorinnen der Hochschule Reutlingen (vorwiegend der Fakultät Angewandte Chemie) unterrichten im Studienprogramm, ebenso wie externe Dozenten und Dozentinnen der Universitäten Tübingen und St. Gallen, sowie von Novartis, Vetter Pharma, PwC und weiteren Unternehmen.

Kooperation

Das Studienprogramm wird organisiert von der Knowledge Foundation @ Reutlingen University.

Eckdaten

ZulassungsvoraussetzungenÜberdurchschnittlicher Bachelor-Abschluss mit 210 ECTS (Bewerber mit 180 ECTS können 30 ECTS in einem Zusatzmodul erwerben)
Bestehendes Arbeitsverhältnis
Englisch-Nachweis (mind. B2 nach GER)
Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren
Bewerbungsfristen:15.07. für das Wintersemester
Studienbeginn:Programmbeginn im Oktober (Start alle 2 Jahre, erstmals zum Wintersemester 2020)
Studiendauer:Berufsbegleitendes Studienprogramm (4 Semester/78 Präsenztage) 
Unterrichtssprache:Deutsch und Englisch
Ausland:5 Tage in den USA
Abschluss:Master of Science
Kosten pro Semester:Studiengebühren auf Anfrage.

 

Studienverlauf

Strukturell ist das Studienprogramm in vier Abschnitte gegliedert:

(1)   Das erste Semester dient einer grundständigen Bearbeitung und Vertiefung der prozessualen, regulatorischen und wissenschaftlichen Merkmale/Eigenheiten der biopharmazeutischen Industrie.

(2)   Im zweiten Semester erfolgt eine Profilbildung in den Bereichen "Qualitätskontrolle", "Pharmazeutische Entwicklung" und "Pharmazeutische Produktion".

(3)   Das dritte Semester garantiert eine zukunftsorientierte inhaltliche Ausbildung der verschiedenen Gebiete der pharmazeutischen Wissenschaften.

(4)   Das vierte Semester umfasst ein Vorbereitungsmodul auf und die Erstellung der Masterarbeit.