Advanced Materials

Das Ziel moderner Produktionstechniken ist es, Materialien mit genau definierten und maßgeschneiderten Eigenschaften herzustellen. Um diese Ziel zu erreichen, müssen die variierenden Qualitäten der Ausgangsstoffe sowie die unterschiedlichen Anforderungen der Anwender berücksichtigt werden. Die Prozessanalyse liefert die hierzu notwendigen qualitativen und quantitativen Methoden.

Forschungsschwerpunkte

Kunststoffe/Advanced Materials

  • Kunststofftechnologie
  • Reaktive Extrusion
  • Oberflächentechnik/Beschichtungen (Technika)

Nachhaltige Materialien

  • Biobasierte Materialien
  • Holz-, Zellstoff- und Papiertechnologie
  • Nachwachsende Rohstoffe
  • Textiltechnologie und Textilveredlung

Materialcharakterisierung

  • Thermische Methoden
  • Mechanische Methoden
  • Elektrische Eigenschaften
  • Rheologische Eigenschaften
  • Klimaprüfung und Medienresistenz

Projektbeispiele

  • Holz-Materialien, Naturfaser-Verbundwerkstoffe
  • Spezialpolymere für die Medizintechnik
  • Reaktive Extrusion von funktionellen Materialien
  • Nano-Verbundwerkstoffe

Technische Ausstattung

Werkstoff-Technologie

Polymer-/Werkstoffuntersuchungen

  • DSC (Differential Scanning Calorimetrie)
  • DMA (Dynamisch-Mechanische-Thermische Analyse)
  • Formbeständigkeit nach Martens
  • TGA (Thermogravimetrie)

Technika

  • Nassvliesstoffe, Papier, Fasermatten
  • Polymerverarbeitung
  • Compoundierung
  • Spritzguss
  • Reaktive Extrusion
  • Pultrusion
  • Pressen
  • Kneten