Aktuelles

19.11.2014 | News

Gut besuchter Studientag

Zahlreiche Schüler lernten die Fakultät Angewandte Chemie persönlich kennen

Studienberatung für Schüler. Foto: Hochschule

Von: Isa Sonnemann

Rund 1100 Schüler haben sich heute am Studientag über die Studienmöglichkeiten an der Hochschule Reutlingen informiert. Was kann ich in Reutlingen studieren? Wie läuft das Studium ab? Wie kann ich mich bewerben? Viele offene Fragen wurden durch Professorinnen und Professoren, Mitarbeiter und Studierende in den fünf Fakultäten und durch die zentrale Studienberatung beantwortet.

Neben zahlreichen Schülerinnen und Schülern, die sich an mehreren Fakultäten über das Studienangebot informierten, gab es aber auch einige, die bereits einen konkreten Studiengang im Visier hatten. So auch der Abiturient Simon Beck, der sich speziell für den Bachelor-Studiengang Angewandte Chemie interessierte. Der 19-Jährige war aus Waldshut nahe der Schweizer Grenze angereist, um sich einen persönlichen Eindruck von der Fakultät und den Studieninhalten zu verschaffen. Seine Gründe für ein Studium an der Hochschule Reutlingen: „Im Abi hatte ich Chemie als Leistungskurs - Naturwissenschaften fallen mir leicht. Ich habe schon davon gehört, dass das Studium hier sehr praxisbezogen ist und viele gute Forschungsthemen bearbeitet werden. Das gefällt mir, denn ich möchte später gerne selbst in der Forschung arbeiten.“

Labortüren geöffnet

Am Informationsstand erhielten die Schülerinnen und Schüler nützliche Informationen rund um das Studium. Die Professoren luden in ihre Vorlesungen ein und stellten die Bachelor-Studiengänge Angewandte Chemie und Biomedizinische Wissenschaften vor. Highlight des Tages waren die Führungen durch die verschiedenen Labore, in denen Studierende Einblicke in ihre Projekte boten.

Studientag verpasst?

Wer nicht am Studientag teilnehmen konnte, kann den Hohbuch-Campus am kommenden Samstag, den 22. November, von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür persönlich kennen lernen. Dazu laden wir Sie mit einem bunten Programm aus Mitmachaktionen, Vorträgen und Führungen herzlich ein!