Perspektiven

Die Absolventen sollen auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der biomedizinischen und pharmazeutischen Forschung, Entwicklung oder Produktion im nationalen und internationalen Umfeld vorbereitet werden. Die fundierte chemische Ausbildung, insbesondere im vorangegangenen Bachelor-Studium, eröffnet weitere Berufsfelder in der chemischen Industrie. Absolventen können auch eine weitere Qualifizierung durch eine anschließende Promotion anstreben.

Mögliche Arbeitsgebiete sind:

  • Medizintechnik, Medizinprodukte, Pharmaka
  • Biomaterialien
  • Biotechnologie
  • Diagnostik
  • Oberflächentechnologien
  • Analytik