ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Datum: 03.12.2021
Uhrzeit: 14:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort : Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Campus Braike CB1, Foyer
Termin speichern

03.12.2021 / 14:00 Uhr | Event

Umwelttag 2021 - Internationaler Umweltschutz

Der Masterstudiengang Umweltschutz veranstaltet am 3. Dezember 2021 seinen 32. Umwelttag, dieses Mal zum Thema „Internationaler Umweltschutz“. 

Klimawandel, endliche Ressourcen, Umweltverschmutzung und die sozio-ökonomische  Ungleichverteilung sind zentrale Herausforderungen unserer Zeit und erfordern in zunehmendem Maße die Aufmerksamkeit und das Zusammenspiel von Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf globaler Ebene. Die lokalen Ursachen, wie auch die direkten Auswirkungen dieser komplexen Problemstellungen auf Mensch und Umwelt, nehmen dabei regional äußerst unterschiedliche Formen und Intensitäten an. Eine universelle Einheitsmethode für Umweltschutz ist daher weder zielführend  noch umsetzbar. Vielmehr müssen für erfolgreiche Strategien lokale Randbedingungen berücksichtigt werden. Der Umwelttag soll durch Fachbeiträge mit Bezug auf verschiedene Regionen der Welt einen Einblick in den internationalen Umweltschutz verschaffen und Impulse für nationale und regionale Lösungsansätze geben.
Unsere Sponsoren der Umweltpreise sind ZinCo und das InformationsZentrum Beton GmbH.

Bei der Veranstaltung wird Prof. Dr. Wolfgang Honnen, langjähriger Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Umweltschutz, in den Ruhestand verabschiedet.