Datum: 27.02. - 10.03.2017
Veranstaltungsort : Campus der Hochschule
Termin speichern

27.02. - 10.03.2017 | Event

staRT-Wochen für Erstsemesterstudierende

Damit Erstsemesterstudierenden der Einstieg in das Studium leichter fällt, bietet die Hochschule vom 27. Februar bis zum 10. März 2017 im Rahmen des Projektes "staRT your studies!"erstmalig zwei staRT-Wochen vor dem Semesterbeginn an. Neben Mathe, Deutsch und Informatik stehen Motivation, Beratung und Kennenlernen auf dem Programm.

Programmhighlights:

Einstieg in das Studium
06.03.
13.30 - 15.00 Uhr
Gebäude 17, Pavillon (Raum 17-U17/18)
Für Studierende der Fakultäten AC, ESB, TD, TEC. Was erwartet mich im Studium, wie bereitet man eine Vorlesung vor und nach, wie erstelle ich einen Lernplan und bewältige die Prüfungen? In diesem Workshop bekommen Sie Tipps.
Anmeldung bis zum 01.03.17 an: Juliane Schreinert
Einstieg in das Studium für Informatiker
06.03.
13.30 - 16.00 Uhr
Geb. 9, Raum 9-009
Für Studierende der Fakultät Informatik. Dieser Workshop befasst sich mit der Rolle eines Studierenden, den Lern- und Arbeitstechniken sowie dem Zeit- und Selbstmanagement. Neben einem Austausch und Kennenlernen werden unterschiedliche Wege für erfolgreiches Studieren aufgezeigt.
Anmeldung bis zum 01.03.17 an: Irene Merdian
Motiviert durch das Studium
07.03.
13.30 - 15.00 Uhr
Gebäude 17, Pavillon (Raum 17-U17/18)
Ein Studium muss organisiert werden - Projekte, Gruppenarbeit und Prüfungen wollen gut geplant sein. Doch bei aller Planung soll die Motivation und die Lust am Studium nicht verloren gehen. In diesem Seminar wird ein eigenes Mottoziel formuliert, das die Motivationsbasis für das erste Semester (oder auch für das ganze Studium) darstellt.
Anmeldung bis zum 01.03.17 an: Juliane Schreinert
Kinonachmittag
09.03.
16.00 Uhr
Gebäude 9, 1. OG (Filmstudio)

Im Filmstudio auf dem Campus zeigen wir den Film "13 Semester" und schauen uns an, wie Studieren nicht geht...

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bis zum 01.03.17 an: Juliane Schreinert

 Mehr Informationen gibt es hier.