ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Datum: 25.02.2021
Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort : Online-Veranstaltung per go-to-Meeting
Termin speichern

25.02.2021 / 09:00 Uhr | Event

CRISPR-Cas – Die Revolution im Genlabor

Prof. (emer.) Dr. Diethard Baron gibt in seinem vom Landesverband Bayern im VBiO angebotenen Online-Vortrag einen Überblick ber die neuen Genomeditierungsmethoden.

Themeninhalte der Fortbildung sind: Prinzip der Gen-Editierung mit CRISPR, Probleme und Nachteile dieser Technik, CRISPR-basierte Genaktivierung, Reparatur von Punktmutationen, CRISPR-PE, CRISPR-GO, Recombinase Polymerase DNA-Amplifizierung, Gen-Editierung menschlicher Embryonen, unbegründete Angst vor Designer-Babies, mit CRISPR hergestellte Produkte, Gene-Drive gegen Stechmücken, CRISPR-editierte Nutzpflanzen, Gen-editierte Schweineherzen für die Xenotransplantation, Gentherapien mit und ohne CRISPR, Anti-Sense-Oligonucleotid Therapien, CRISPR-basierte Diagnostik mit kollateraler Cas13a Aktivität, Nanopore DNA-Sequenzierung, Entscheidungen des Ethikrates, Diskussion GVO vs. GEO.

Anmeldung: nur über https://www.vbio.de/fileadmin/user_upload/verband/pdf/landesverbaende/Bayern_Dateien/Formulare/Anmeldung_BY.pdf

Für Studierende entfällt keine Teilnahmegebühr, nicht-Mitglieder zahlen 10 € und Mitglieder 5 €.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.vbio.de/bayern/fortbildungsprogramm/by-08-crispr-cas-die-revolution-im-genlabor-nuernberg